Releases

Version 5.0.0

– 24 individuell konfigurierbare Kartenansichten
– Virtuelle Garage (STRG+G)
– Routing Profile (STRG+P)
– Truck Routing
– Tankstellen-Finder
– POI Supersuche
– Verbesserter KAKIMOTO
– POI-Export mit Warnungen und Warntönen
– Export an GARMIN Geräte via GARMIN POI-Loader
– Erweitertes TravelDaySplitting
– Neue Shortcuts für Setzen von Routen- und Via-Punkten (STRG+Klick, STRG+SHIFT+Klick)
– Neue Google StreetView Schnellansicht (ALT+Klick)
– Dialog “Route Verfeinern” neu implementiert
– Funktion “POIs entlang der Route suchen” neu implementiert
– Validierung für POIs (Adresse, Straßentyp, Höchstgeschwindigkeit, Elevation)
– Export & Import der gesamten Datenbank
– Überarbeitete Routing-Präferenzen
– Erweitertes Video-Rendering
– Individuelle Routing-Profile für jedes Segment einer Route
– Neuer Routing-Typ “Luftlinie”
– CESIUM 3D Terrain Viewer
– Routing Warnungen
– Traffic-Map
– Wetter-Karten
– Verbesserungen der Stabilität und der Performance

Version 4.2.3

– Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen

Version 4.2.2

– Neuer Dialog “POIs Validieren”
– Routen können jetzt in Google Maps geöffnet werden
– Routen aus Google Maps können mit einem Klick importiert werden
– Google Maps Routen lassen sich im Edge Browser öffnen und an ein Smartphone senden
– Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen

Version 4.2.0

– Routing-Dienste aktualisiert
– Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen

Version 4.1

– Unterstützung für Vollbild (ALT + F, STRG + ALT + F)
– Cockpit bei der Erstellung von MP4-Videos
– MP4-Videos können jetzt auch aus Routen erstellt werden
– Quick-Routing (STRG + Q, STRG + ALT + Q)
– Der chinesische Superkurvenexperte Kakimoto
– Generierung von Roadbooks im DOCX-Format
– Icon-Editor für POI Typen und Kategorien
– Icon Auswahl aus Basis von FontAwesome
– POIs entlang eines Tracks oder einer Route suchen
– Lange Routen nach Reisetagen aufteilen
– Neues Cockpit bei Erstellung von MP4-Videos (F5)
– Vollbildunterstützung für MP4-Videos
– Neuer Kartentyp Luftbild ohne Beschriftungen
– Erweiterte Elemente für die Kartensteuerung
– Unterstützung für Shaping-Points (Garmin Geräte)
– Neue Datenbanktabellen POITyp und POICategory
– Verschieben von POIs im POI-Editor
– Neue Kontextmenüs POI Typ ändern und POI Kategorie ändern
– Neuer Dialog für die Adresssuche
– Funktion Neue Datenbank erstellen im Einstellungsdialog
– Überarbeiteter Dialog für die Analyse
– Analyse jetzt auch für Routen
– Metrics und Höhenprofile jetzt auch für Routen
– Überarbeitete Infozeilen für Tracks und Routen
– Anzeige der GEO-Position des letzten Klicks auf der Karte
– Kopieren der GEO-Position in die Windows Zwischenablage
– Zentrierung der Karte bei Änderungen der Selektion geändert
– Allgemeine Verbesserung der Stabilität

Version 4.0.0

– Überarbeiteter Routenplaner
– Überarbeitete Streetview Integration
– Streetview unterstützt jetzt auch berechnete Routen-Punkte
– Routenanimationen funktionieren jetzt auch für Routen
– SQL-Datenbank für Tracks, Routen und POIs
– Suchfunktion für alle Elemente innerhalb der Datenbank
– Import von GEO-Kodierten Fotos im JPG, JPEG oder HEIC Format
– Support für direkt angeschlossenes iPhone
– iCloud Integration für GEO-Kodierte Fotos
– Support für POI Dateien im Garmin CSV Format mit Auswahlmöglichkeit für einzelne POIs
– Support für POIs aus Google Maps im GeoJSON Format
– Neue POI Suche auf der Basis von Google Maps
– Hinzufügen von POIs aus Google Maps oder Google Streetview mit einem Klick
– Automatische Erstellung von Screenshots und Verknüpfung mit dem POI
– Export und Import für POIs zu Garmin und TomTom Geräten im jeweiligen nativen Daten-Format
– Teilen und Zusammensetzen von Routen
– Erstellen von Rundtouren für Motorrad/Auto oder Wanderungen
– Stapelkonvertierung aller geladenen Tracks in Routen und umgekehrt
– Automatisches verfeinern von Routen mit wenigen Routenpunkten
– Neuer modaler Web-Browser für POI-Suche und Google-Streetview
– Kompakte und erweiterte Ansicht für POIs
– Automatische Entfernung kleiner Sackgassen in Tracks
– Stark verbesserte Performance
– Verbesserung der Stabilität
– Neue Diagnosefunktion
Version 2.x, 3.x und 4.x können parallel auf dem gleichen Computer installiert werden.

Version 3.0.3

– Problem beim Hinzufügen von Lizenzen mit Regionseinstellung “USA” behoben
– Automatische Erkennung des aktuellen Standortes verbessert

Version 3.0.2

– Integration des Tourenplaners von MOTORRAD online
– Automatische Erkennung von TomTom Geräten verbessert
– Ist eine Route selektiert, fügt “Route hier starten” einen neuen Startpunkt ein
– Fehlerkorrekturen

Version 3.0.0

– Vollständig kostenlose “Free Edition”
– Upgrade auf “Pro Edition” mit Pro-Lizenz von www.track-of-the-day.de
– Neuer Chrome-basierter Browser für Streetview und Hotelsuche
– Info-Seiten: Wetter, Calimoto, Kurviger, TomTom MyDrive, ADAC, Falk, Komoot, Booking.com uvm.
– Automatische Übernahme von Routen und Track aus Calimoto, Kurviger und TomTom MyDrive usw.
– Integrierte Hotelsuche über booking.com mit POIs, GPS-Positionen und Google-Streetview
– Automatische Generierung von Rundtouren im aktuellen Kartenausschnitt
– Automatische Suche und Entfernung von Sackgassen aus Tracks
– Routen zu einem Punkt und ausgehend von einem Punkt
– Support für TomTom Navigationsgeräte inkl. GPX und ITN
– Automatische Erstellung von Routing-Overlays für selektierte Tracks
– Manuell oder automatisch gesteuerte Home-Location
– Automatische Ermittlung von Schwierigkeitsgrad, Anzahl der Kurven, Kurvigkeit, maximale Höhenmeter, kumulierte Höhenmeter usw.
– Automatische Generierung von Höhenprofilen für Tracks ohne Elevation-Daten
– Vollintegrierte POIs (Zunächst nur Hotels)
– Kontextmenüs für Tracks und Routen
– Funktion: Aktuelle Route / Alle Routen zum Gerät exportieren
– Diverse Fehlerkorrekturen und Verbesserung der Stabilität